A A A


Krankenhaus Seelow
GmbH
Robert-Koch-Straße 7-15
15306 Seelow

Eine Einrichtung der
Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH

Tel: 03346 877700

Chirurgie
Allgemein- und Viszeralchirurgie

1. Hals
  • Schilddrüsenchirurgie
  • Narbenkorrekturen
  • Tumorchirurgie der Weichteile
  • Anlage von Luftröhrenschnitten (Tracheostomien)
2. Brustkorb
  • Haut- und Weichteiltumore
  • Thoraxdrainagen
  • Gynäkomastie
  • Narbenkorrekturen
  • Notfallversorgung bei Thoraxverletzungen
3. Bauch
  • Operationen an Gallenblase und Gallenwegen (laparoskopische Cholezystektomie als Standardeingriff) mit Revision der Gallenwege sowie Anlage biliodigestiver Anastomosen
  • Hernien
    • Leisten-, Schenkel- und Nabelhernien (laparoskopisch/konventionell)
    • Narbenhernien
    • andere Bauchwandhernien (laparoskopisch/konventionell)
    • Zwerchfellhernien (laparoskopisch)
  • Magen
    • Magenresektion bei Ulkuskrankheit und Tumorleiden
    • Anlage von Gastroenterostomien (auch laparoskopisch)
  • Milz
    • elektive Entfernung (Exstirpation) bei Systemerkrankungen
    • Notfallversorgung nach Unfällen
  • Leber
    • Entfernung von Zysten/Probeexzisionen (laparoskopisch)
    • Notfallversorgung nach Unfällen
  • Darm
    • Appendektomie (konventionell und laparoskopisch
    • Ileus acuter Darmverschluss
    • Dünndarmresektionen
    • Entfernung gastrointestinaler Stromatumoren (GIST)
    • Dickdarmresektionen (konventionell / laparoskopisch)
    • tiefe anteriore Resektionen
    • Rektumexstirpationen
    • Stomaoperationen (Anlage und Rückverlegung, Reanastomosierung)
    • alle Notfalloperationen in der Abdominalchirurgie (offen / laparaskopisch)
  • Proktologie
    • Hämorrhoidenoperationen einschließlich Staplerhämorrhoidektomie nach Longo
    • Analfisteln und Analfissuren
    • Analprolaps
    • Abszesse im Anal- und Perianalbereich
4. Operationen am Gefäß- und Lymphsystem
  • Varizen der unteren Extremitäten
  • Lymphknotenexstirpation
  • Portimplantation
5. Peripheres Nervensystem
  • Nervendekompression (z. B. Karpaltunnelsyndrom und Ulnariskompressionssyndrom)
  • Neurolysen
6. Haut
  • Tumorentfernung
  • primäre und sekundäre plastische Hautdefektdeckung (Vollhaut, Spalthaut, Verschiebe- und Rotationsplastiken)
  • moderne Wundtherapie einschließlich Anwendung VAC-Therapie
  • Narbenkorrekturen
Terminvergabe zur Operation und/oder speziellen Beratung erfolgt täglich über das Chirurgische Sekretariat:
Tel.: 03346 / 877 781
Telefonische Auskünfte, Informationen und Problemklärungen erhalten Sie über das Chirurgische Sekretariat:
Tel.: 03346 / 877 781
oder direkt bei
Dr. Engelbert
Tel.: 03346 / 877 - 780.
^